Erdheilung

Erdheilungszeremonie
Erdheilung mit Kristallen in Berlin

Erdheilungszeremonien in Berlin

Die Kogi Schamanen aus Kolumbien rufen uns auf, an unseren heiligen Orten das ökologische Gleichgewicht wieder herzustellen. Der spirituelle Rat der 13 Großmütter fordert uns auf, wieder in Einklang mit der Natur zu kommen und der Umweltzerstörung Einhalt zu gebieten. Little Grandmother eröffnet uns einen Weg wie wir Liebe und Dankbarkeit der Erde zurückgeben können und einen Beitrag zur Heilung der Erde leisten können.

Inspiriert von den Appellen der indigenen Weisheitshüter finden das ganze Jahr monatliche Erdheilungszeremonien in Berlin und Umgebung statt. Die Zeremonien sind offen für alle und kostenlos. Denn wie eine sibirische Schamanin sagt:“Die Bestimmung des Menschen ist es, der Erde göttliche Liebe zu schenken.“ Diese bedingungslose Liebe, die uns tagtäglich von Mutter Erde in Fülle gegeben wird, wollen wir durch diese Erdheilungszeremonien erwidern, in dem wir die Kristalle mit Dank und Liebe programmieren und der Erde zurückgeben.

Bitte bringt für die Zeremonien – wenn vorhanden – einen kleinen Kristall mit, den ihr der Erde in Liebe und Dankbarkeit zurückgeben wollt, (es sind auch Kristalle auf Spende abzugeben).

Die nächsten Erdheilungszeremonien sind:

Sa. 22.Juli 2017 am Alboinplatz, Tempelhof (Treffpunkt: 17Uhr Alboinplatz/Kaiserin Augusta Str.)

Sa. 12.August 2017 am Wannsee (Treffpunkt: 17Uhr an der S-Wannsee)

Sa. 23. September 2017 an der Spree (Treffpunkt: um 17Uhr an der S-Schöneweide)

Sa. 14. Oktober 2017 am Tegler See (Treffpunkt: 17Uhr Tegel Seepromenade)

Sa. 18. November 2017 am Teltow Kanal (Treffpunkt: 17.00Uhr Teltower Damm/Knesebeckbrücke)

Sa. 16. Dezember 2017 an der Spree (Treffpunkt: um 17Uhr am Wullenwebersteg, Nähe Hansaplatz)

Information unter: info(at)atelier-healingarts.de

Hier weitere Informationen zu den Kogis aus Kolumbien,  zum „Spirituellen Rat der 13 Großmütter“ und zu Little Grandmother.